NEU! EDIUS Praxistraining #6 – Sequenzen

Geschrieben von Fred de Vries am in Allgemein, Blog: Video Software

EDIUS Praxistraining #6 über Sequenzen

Das erste was mir eingefallen ist als ich diese Mitteilung bekommen habe ist, wieso habe ich selber nicht daran gedacht!!!!

Ich finde Sequenzen nach der Funktion der Layouter die wichtigste Funktion in EDIUS die man kennen sollte, damit ein gut strukturiertes arbeiten möglich ist. Stellen Sie sich vor Sie machen einen Umzug, dann haben Sie, sagen wir mal 100 Kartons. Wie schön wäre es dann, wenn Sie jedem Karton schon mal sagen wohin er gehört, also Schlafzimmer (Wieso fällt mir dieser als erste ein? …egal), Wohnzimmer, Büro, Küche, etc. OK sagen Sie jetzt, das würden ich auch machen?

…..Wieso machen Sie es dann nicht mit EDIUS?

Genau das können wir auch mit EDIUS und das machen wir hier mit Sequenzen, oder auch Container oder wie auch immer Sie es nennen wollen.  So können Sie z.B. für jeden einzelnen Tag beim Urlaubsfilm eine Sequenz anlegen und so viel schneller arbeiten. Oder Sie haben eine Sequenz mit Ihrem Intro, wobei Sie dann nur noch den Titel ändern müssen, denn der Rest ist schon fix und wird einfach zu dem Film dazu geladen.

Ach, eigentlich gibt es 1000 Gründen warum Sequenzen so wichtig sind. Deshalb bin ich froh, dass es jetzt diesen Lernkurs gibt. Wobei Herr Wagner kaum noch ein Thema aus lässt. Hut ab für dieses Praxistraining für EDIUS und das für nur 30 €uronen, da kann ich nur sagen ZUSCHLAGEN.
Aber wenn dann natürlich bei uns 😊

 

 

Die Themen in EDIUS Praxistraining #6 – Sequenzen

Aus dem Inhalt:

• Wichtige Funktionen und Einstellungen
• Standard-Einstellungen richtig festlegen
• Kanal-Mapping für Audio einstellen
• Tipps zur sinnvollen Benennung
• Sequenzen als Clips nutzen 
• Filme aus verschiedenen Sequenzen aufbauen
• Verschachtelte Sequenzen (nested Sequences)
• Zusammenfassen von mehreren Clips als Sequenz
• Alles über den richtigen Umgang mit Sequenzmarken
• Neue Marker-Funktionen seit EDIUS 9.3
• Sequenzen als Hilfsmittel für die Effekt- und Animationserstellung
• Sequenzen und Alphakanal (Transparenz)
• Praxisbeispiele zu Effekten mit Sequenzen
• Logo oder Wasserzeichen in Film einbauen
• Foto-Diashow mit Sequenzen
• Farbkorrektur mit Sequenzen
• Filmlooks mit Sequenzen gestalten
• Film schärfen
• SDR und HDR in der Bearbeitung und Ausgabe
• LUTs auf Sequenzen anwenden
• Projektübergreifendes Arbeiten mit Sequenzen
• Zahlreiche Bonus-Lektionen mit vielen Tipps und Tricks zur Arbeit mit Sequenzen

Sie sehen schon fast jedes Thema wird behandelt, sogar inkl. Profi Funktionen. Wie DVD-Lernkurs schon richtig erwähnt: Selbst Anwender, die schon viele Jahre mit EDIUS arbeiten nutzen Sequenzen nur selten oder gar nicht. Das ist schade. Denn Sequenzen sind mächtig. Sehr mächtig sogar! Ihre Schnittarbeiten können mit der Hilfe von Sequenzen deutlich einfacher und schneller durchgeführt werden.

Was sagt der Hersteller zu EDIUS Praxistraining #6 – Sequenzen

1. EDIUS-Sequenzen jetzt richtig nutzen 
2. Das „Schweizer Taschenmesser“ für viele Situationen
3. Wertvolles Wissen für alle EDIUS-Projekte
4. Inkl. umfassende Bonuslektionen und Tipps für die Praxis  
5. Videotraining für PC, Mac und Tablet

Sequenzen sind das Schweizer Taschenmesser unter den EDIUS-Werkzeugen!


Geeignet für Anwender von:

• Grass Valley EDIUS

Das bietet Ihnen dieser Lernkurs für PC, Mac und Tablets:

70 Lektionen mit 3 Stunden Gesamtlaufzeit
Gestochen scharfe Videos in voller Auflösung

Integrierte Lektionsbeschreibungen
Setzen von eigenen Lesezeichen
Suchfunktion zum schnellen Auffinden gewünschter Themenbereiche
Skalierbares Abspielfenster mit Vollbildfunktion

Systemvoraussetzungen:

• Windows PC ab 1,6 GHz, min. 512 MB Speicher
• Mac ab OS 10.6.x, min. 512 MB Speicher
• 1920 x 1080 Bildschirmauflösung
• Soundkarte

AUTOR  Thomas Wagner

SPRACHE              Deutsch

LAUFZEIT             über 3 Stunden

KOMPATIBILITÄT               Android, iPad, Mac, PC

 

 

 

EDIUS Praxistraining #5 – Projektorganisation

Geschrieben von Fred de Vries am in Allgemein, Angebots NEWS, Blog: Video Software

EDIUS Praxistraining #5 – Projektorganisation

Wertvolles Wissen für alle EDIUS-Anwender

• Projekte optimal organisieren und Zeit sparen 
• Typische Fehler erkennen und vermeiden
• Wertvolles Wissen für jeden EDIUS-Anwender
• Inkl. umfassende Bonuslektionen und Tipps für die Praxis 
• Videotraining für PC, Mac und Tablet

 

 

Mit diesem Training kriegen Sie jedes EDIUS-Projekt in den Griff!
Lernen Sie jetzt, wie Sie ihre EDUS-Projekte optimal strukturieren und verwalten. Bei persönlichen Schulungen bei Kunden sieht man es immer wieder: EDIUS-Projekte werden falsch angelegt, Mediendaten nicht richtig gesichert, ungünstig verknüpft oder sind mehrfach vorhanden. Das Resultat ist leider oft: unüberschaubares Durcheinander und im schlimmsten Fall Datenverlust.

EDIUS Praxistraining #5 – Dieser Lernkurs ist wichtig!

Neben der optimalen Organisation Ihrer EDIUS-Projekte, geht es in diesem Kurs auch um die richtige Sicherung ihres Materials und ihrer Daten. Viele Anwender beschäftigen sich leider erst mit dem Thema Datensicherung, wenn der Verlust bereits eingetreten ist – doch dann ist es zu spät.
Machen Sie es schlauer!
Der Aufwand einer Sicherung ist gering, der Nutzen enorm. In diesem Lernkurs zeigt Thomas Wagner Ihnen Schritt-für-Schritt, wie Sie Ihre Projekte gesichert schneiden – ohne Angst vor einem Crash oder Datenverlust.
Und noch viel mehr:
Sie lernen Material strukturiert zu importieren, Projekte zu organisieren – und aufzuräumen, fertige Filme passend für ihren Präsentationszweck auszugeben und für die Formate der Zukunft vorzubereiten. 

Aus dem Inhalt von EDIUS Praxistraining #5:

• Projekte richtig beginnen und organisieren
• Wichtige Grundlagen verstehen und beherrschen
• Projekte richtig sichern
• Projekte strukturieren
• Render-Dateien
• Was wird in einer Projektdatei gespeichert?
• Projektdaten sinnvoll zusammenfassen
• Datensicherung – das sagt die Versicherung
• Mediendaten sichten und organisieren
• Infos in der Clipvorschau verstehen
• Dateien in EDIUS-Projektordner übertragen
• Den EDIUS-Quellbrowser richtig verwenden
• Grundlagen zum Arbeiten mit Sequenzen
• Fertige Filme richtig sichern
• Komplette Projekte sichern
• Datenaustausch mittels AAF-, EDL-Dateien
• Import von FCP, P2 und XDCAM
• Anlegen von eigenen Bibliotheken (am Beispiel Musikbibliothek)
• Projekte richtig aufräumen
• Nicht gefundene Clips wiederherstellen
• Eigene Strukturen als Vorlage speichern
• Und viele weitere nützliche Bonuslektionen

AUTOR                  Thomas Wagner
SPRACHE             Deutsch
LAUFZEIT            ca. 4 Stunden
KOMPATIBILITÄT             Android, iPad, Mac, PC

 

 
 

 

Videoschnitt mit DaVinci Resolve 15 Lernen

Geschrieben von Fred de Vries am in Allgemein, Angebots NEWS, Blog: Video Software

Videoschnitt mit DaVinci Resolve 15

Videoschnitt mit DaVinci Resolve 15 – das umfassende Training

Mit diesem anschaulichen Videotraining Videoschnitt mit DaVinci Resolve 15  lernen Sie innerhalb kurzer Zeit alle wichtigen Grundlagen zum Videoschnitt mit DaVinci Resolve 15

Das wahrscheinlich umfassendste deutschprachige Training zum Videoschnitt mit DaVinci Resolve – komplett neu aufgezeichnet und stark erweitert für Resolve 15!
• Videotraining für PC, Mac und Tablet
• Videoschnitt mit DaVinci Resolve – verstehen und beherrschen
• Wertvolles Wissen für Einsteiger und Fortgeschrittene
• Inklusive Bonuslektionen zu Audio, Effekten, Color und mehr
• Viele Tipps und Tricks für die Praxis

 

 

Videoschnitt mit DaVinci Resolve 15

Videoschnitt mit DaVinci Resolve 15Der perfekte Einstieg in den Videoschnitt mit Blackmagic DaVinci Resolve – von DVD Lernkurs Autor Gavin Lucas.. Schritt für Schritt werden dabei Themen wie Einrichtung und Konfiguration, Clip-Import und Organisation,  Sichten und Trimmen, Einfügen und Arrangieren von Clips, Anwenden von Übergangseffekten, Grundlagen zur Tonbearbeitung, Titelerstellung, Ausgabe und vieles mehr anhand einfacher Praxisbeispiele leicht nachvollziehbar behandelt.

Der Kurs ist dabei so aufgebaut, dass nicht nur Umsteiger von anderen Videoschnittprogrammen, sondern auch Videoschnitt-Neulinge auf Ihre Kosten kommen. Auch wenn Sie sich einen fundierten Einblick über die Videoschnitt-Möglichkeiten von der Videoschnitt mit DaVinci Resolve 15 verschaffen möchten, ist dieses Training für Sie richtig. 

Dieses Videotraining ist sowohl für die Anwender der kostenlosen Version DaVinci Resolve als auch für die kommerzielle Version DaVinci Resolve Studio geeignet. 

Was ist DaVinci Resolve?

Die Software DaVinci Resolve ist nicht nur für ihre professionellen Möglichkeiten im Bereich Farbkorrektur und Color-Grading berühmt, sondern seit einigen Versionen auch für die modernen und immer umfassender werdenden Schnittfunktionen. Mehr Infos zu DaVinci Resolve inkl. kostenloser Download-Möglichkeit finden Sie auf der Blackmagic DaVinci Resolve Produktseite.

Davinci Resolve 15 ist natürlich mehr als nur Videschnitt. Deshalb beschäftigt sich Videoschnitt mit Davinci Resolve 15,, neben den eigentlichen Programmfunktionen zum Videoschnitt wird deshalb auch ausführlich auf wichtige Einstellungen, nützliche Hintergrundinfos und weiterführende Themen eingegangen – ideal für eine fundierte Einarbeitung sowie als Nachschlagewerk.

Abgerundet werden die umfassenden Videoschnitt-Erklärungen mit hilfreichen Bonuslektionen zu weiterführenden Themen wie Audiobearbeitung, Videoeffekten, Color-Einstellungen und Zusatzprogrammen.

Tipp: Möchten Sie zunächst nur einen unverbindlichen Blick auf DaVinci Resolve werfen? Dann holen Sie sich unseren kostenlosen DaVinci Resolve Schnelleinstieg, der in diesem Training aus Gründen der Übersichtlichkeit ebenfalls mit enthalten ist.

Videoschnitt mit DaVinci Resolve 15 – aus dem Inhalt:

• Wichtige Grundeinstellungen und Einrichtung 
• Medien importieren und verwalten
• Metadaten verwenden und Schlagworte vergeben
• Projekte strukturieren
• Wiedergabeperformance optimieren
• Clips sichten und trimmen
• Subclips verwenden
• Tastaturbefehle verwenden und anpassen
• Clips in der Timeline arrangieren und editieren 
• Timeline-Grundlagen und -Navigation
• Einfüge-Optionen verstehen und beherrschen
• Marker und Duration-Marker
• Trimm-Optionen mit Maus und Tastatur 
• Übergangseffekte – Anwendung, Favoriten und Tricks
• Umfassende Lektionen zur Titelerstellung 
• Editing mit mehreren Videospuren
• Grundlegende Audiofunktionen
• Audiokommentar aufnehmen
• Optimieren von Audioaufnahmen
• Fortgeschrittene Editingfunktionen
• Einbinden von Standbildern und Digitalfotos
• Bild- und Videocollagen
• Die Videoeffekte im Edit-Bereich
• Videos stabilisieren
• Einfache Grundlagen zur Farbkorrektur
• Projekte sichern und verwalten
• Exportfunktionen
• Bonus – ein erster Einblick in Fusion
• Bonus – Boris Continuum OFX-Effekte als Plugin in Resolve

Geeignet für Anwender von:

• Blackmagic DaVinci Resolve und DaVinci Resolve Studio

Anwender von der vorherige Schulungs-Version, können selbstverständlich wieder kostenlos auf dieser deutlich erweiterte Version Upgraden und zwar kostenlos. Einfach in Ihre Account Einlocken. Statt 6 Stunden, oder 90 Schulungen stehen Ihnen jetzt 11,5 Stunden, oder 170 Schulungen zu Verfügung

Das bietet Ihnen diese Lernkurs DVD für PC, Mac und Tablets:

• Über 170 Lektionen mit mehr als 11,5 Stunden Gesamtlaufzeit
• Gestochen Scharfe Videos in voller Auflösung
• Integrierte Lektionsbeschreibungen
• Setzen von eigenen Lesezeichen
• Vollbildmodus und Infos über zuletzt gesehene Lektionen
• Suchfunktion zum schnellen Auffinden gewünschter Themenbereiche
• Videos mit iPad und anderen Tablets kompatibel 

Systemvoraussetzungen:
• Windows PC ab 1,6 GHz, min. 512 MB Speicher
• Mac ab OS 10.6.x, min. 512 MB Speicher
• 1920 x 1080 Bildschirmauflösung
• Soundkarte

AUTOR

Gavin Lucas

SPRACHE

Deutsch

LAUFZEIT

über 11,5 Stunden

KOMPATIBILITÄT

Android, iPad, Mac, PC

ISBN

Nein

DOWNLOAD GRÖSS

ca. 3,6 GB

HIER noch mehr Erfahren

Betreiber:

ComWeb.de Logo

D 44799 Bochum
Biermannsweg 15

Tel.: 0234 973 14 15

Kontakt per eMail: Info@ComWeb.de oder über unser Kontaktformular

Anfahrt:

Anfahrt zur Firma ComWeb e.K.

Mit Klick auf die Grafik gelangen Sie zum Lageplan.

Um die optimale Funktionsweise unserer Website ComWeb.de sicherzustellen, werden sogenannte Cookies eingesetzt.
Durch das Fortsetzen dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Ihre Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surfergebnis möglich zu machen.
Um unsere Website ComWeb.de ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiter zu verwenden, "Schliessen" Sie diese Information und klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dadurch erklären Sie sich mit diesen Einstellungen einverstanden.

Wir, die Firma ComWeb e.K. respektieren und schützen die Privatsphäre unserer Kunden und der Besucher unserer Website ComWeb.de.
Unsere Website kann in der Regel von jedem besucht werden ohne sich speziell identifizieren zu müssen, oder private Informationen abzugeben.
Auf unserer Website ComWeb.de werden Cookies verwendet, um Ihnen eine einfache Navigation durch unseren Internetauftritt zur ermöglichen.
Cookies sind Informationen in kleinen Textdateien, die auf Ihrem Gerätespeicher abgelegt werden. Diese Cookies werden vom Webserver von ComWeb.de bei Ihren Besuchen auf unserer Website wieder erkannt.

Schließen