HEVC mit Videoschnitt – YouTube Schulungen

Geschrieben von Fred de Vries am in Allgemein, Blog: Video Software, Youtube Beiträge

HEVC mit Videoschnitt

Lehreiche YouTube Schulungen – Alles über HEVC mit Videoschnitt –

Hallo, wir haben etwas ganz Besonderes vor. Hierbei handelt es sich nämlich um unser YouTube 2500 Abonnenten-Special. In diesem YouTube Video werden wir eine richtige Schulung mit Ihnen machen. Diese Schulung erstreckt sich über zwei Teile und wird das Thema HEVC mit Videoschnitt behandeln.

Die Basics bei HEVC mit Videoschnitt

In diesem ersten Teil der Schulung fangen wir an mit den Basics zu diesem umfangreichen Thema, um Ihnen einen guten Einstieg und Überblick zu geben. Zu Anfang klären wir dabei erstmal was Codecs überhaupt sind. Dabei fokussieren wir uns genauer auf H.265 bzw. HEVC und erklären Ihnen erstmal was das denn überhaupt ist. Auch erklären wir warum H.265 für uns Videoschnittleute nun zunehmend wichtiger werden wird. Dabei gehen wir natürlich auf dessen Bedeutung für den PC- aber auch den Kamerabereich ein.

Nachdem wir geklärt haben, was H.265 überhaupt ist gehen wir auf die Frage ein, warum es HEVC in erster Linie überhaupt gibt. Zusätzlich erklären wir warum wir bis zu diesem Zeitpunkt mit der Schulung gewartet haben und uns erst jetzt um dieses wichtige und umfangreiche Thema kümmern.

Vor- und Nachteile von HEVC

Vor- und Nachteile von HEVC

Natürlich geben wir Ihnen in diesem ersten Teil der Schulung bereits Informationen darüber, wo Sie H.265/HEVC im Vergleich mit anderen Codecs einstufen können. Wir erklären was die Nachteile von H.265 sind, aber auch was wir für Vorteile für uns finden konnten. Dabei gehen wir auf einen für uns größten Vorteile von H.265 gegenüber H.264 extra ein. Und zuletzt erklären wir Ihnen genauer, wie Sie diesen Vorteil auch bestmöglich umsetzten und für sich nutzen können. Dabei erklären wir Ihnen 3 Vorteile genauer.

Zu guter Letzt reden wir über ein Paar HEVC Kameras und geben Ihnen genauere Auskunft darüber was für PC Komponenten Sie für das Erstellen mit H.265 HEVC benötigen. Genauere Infos zu NVIDIA NVDEC/NVENC bekommen Sie dabei von uns. Dies um Ihnen zu zeigen, warum die neue Generation der NVIDIA Grafikkarten auch für uns so wichtig ist.

Schulung 1 auf YouTube

Wir hoffen ihnen hat dieser erste Teil der Schulung gefallen, schauen Sie sich gerne auch den zweiten Teil an, in diesem tauchen wir etwas tiefer in die Materie ein, machen einen großen Vergleichstest in verschiedenen Videoschnittprogrammen und geben Ihnen ein Paar Profi-Tipps mit auf den Weg!

2021.01.21 – HEVC mit Videoschnitt, 
HEVC wer, wie, was – Teil 1 Deutsch

Inhalt des Videos:

00:00 – Intro
02:06 – Was ist H.265 / HEVC?
03:48 – Wieso gibt es HEVC?
06:00 – Wieso erst jetzt?
07:40 – Wo einstufen in Vergleich?
09:35 – Gibt es Nachteilen?
10:28 – Gibt es Vorteilen?
11:40 – Wie schaffen wir die 50% Reduzierung?
19:10 – Motion Vectors bei HEVC
20:56 – GOP Struktur bei HEVC
22:30 – Womit HEVC Erstellen?
24:08 – Der PC/MAC und erstellen
26:22 – NVIDIA NVDEC/NVENC

Vergleichstest von HEVC mit Videoschnitt

In dem zweiten Video geht es zuerst um unseren großen Vergleichstest zwischen den gängigsten verschiedenen Videoschnittprogrammen, aber auch um ein Paar insider-Tipps. Deswegen wäre es sehr zu empfehlen, dass Sie sich das erste Video anschauen, um mit uns auf einem Stand zu sein.

Zu Beginn des Videos stellen wir uns nach wie vor die gleiche Frage wie zum Ende unseres ersten Teils, und zwar womit sollen wir denn unsere Videos erstellen?
Dabei gehen wir unvoreingenommen alle Videoschnittprogramme durch und versuchen Ihnen einen bestmöglichen und neutralen Überblick über alle alternativen zu geben.

In unserem großen Vergleichstest gucken wir uns für die verschiedenen Videoschnittprogramme in erster Linie folgende Dinge an, Welche GPU Art wird unterstützt und wie gut wird das Decoding und Encoding unterstützt und wie schnell läuft dieser Prozess ab. Aber auch wichtige Fragen wie, wie viele Blenden und Filter werden unterstützt, bekommt CPU und GPU volle oder nur Teilunterstützung und welche Funktionen der NVIDIA API sind dabei, werden von uns hier geklärt.

Die Videoschnittprogramme mit HEVC

Die verschiedenen Videoschnittprogramme, die wir hier behandeln sind:

  • DaVinci Resolve
  • Adobe Premiere CC
  • Grass Valley Edius X
  • Magix Video Deluxe 2021
  • Magix Pro X
  • Pinnacle Studio 24.

All diese Videoschnittprogramme haben wir uns in diesem Vergleichstest genauer angeschaut und für Sie miteinander verglichen, natürlich bekommen Sie von uns auch in gewohnter ComWeb Manier ein Feedback zu unseren Eindrücken und eine Empfehlung.

TimeLine und Export von HEVC

2021.01.21- HEVC mit Videoschnitt, 
HEVC wer, wie, was – Teil 2 Deutsch

Inhalt des Videos:

00:00 – Womit Erstellen?
03:28 – DaVinci Resolve in Test
05:16 – Adobe Premiere CC?
07:16 – EDIUS X
11:50 – Magix Video de Luxe 2021
14:00 – Magix Pro X
21:05 – Pinnacle Studio 24
23:30 – HEVC Unterstützung Timeline?
25:18 – Tip 1: Wandlung auf HEVC?
27:00 – Tip 2: Export HEVC?

Nachdem wir dann mit unserem Test fertig sind, klären wir noch einige wichtige Fragen. Was passiert, wenn wir die HEVC Unterstützung auf der Timeline liegen haben und diese dann abspielen wollen. Und zu guter Letzt wie der Export mit HEVC überhaupt korrekt funktioniert.

Die 2te Videoschulung HEVC mit Videoschnitt

Wir hoffen Ihnen hat auch der zweite Teil unserer Jubiläumsschulung gefallen und weitergeholfen. Halten Sie gerne Ausschau nach weiteren Schulungen von uns in der Zukunft, es werden noch viele Spannende Themen auf uns zukommen!

 

 

Neat Video 5

Geschrieben von Fred de Vries am in Blog: Video Software, Youtube Beiträge

Neat Video 5

Bildrauschen im Video entfernen – Neat Video 5

Neat Video 5 ist ein Videofilter welcher als Plugin für Schnittsoftware geliefert wird. Neat Video wird vor allem gebraucht um sichtbares Rauschen und Körnung und andere Unvollkommenheiten in Aufnahmen von digitalen Videokameras, DSLRs, TV-Tunern und sogar digitalisiertem Film oder (S)VHS zu reduzieren.

Und wegen der wirklich sehr beeindruckenden Verbesserungen, die dieses Tool bringt, gilt es bei uns als eines der beiden „Must Have“ Tools beim Videoschnitt (Das andere Tool ist übrigens ProDAD Mercalli.).

Für wen ist Neat Video 5

Die Software bietet kostenpflichte Plug-Ins für Premiere Pro, After Effects, Final Cut Pro, VirtualDub, Magix, Edius, DaVinci Resolve, Vegas, usw. Es ist für jeden gedacht der sein Bild (Video) bestmöglich präsentieren möchte.

Wofür ist Neat Video 5 gedacht

Neat Video 5 YouTubeDigitales Rauschen erscheint als feine, tanzende Flecken oder Rauschen in bestimmten Bereichen eines Videoclips. Es wird durch eine Reihe von Faktoren verursacht, wie z.B. geringe Lichtverhältnisse, hohe Sensorverstärkung, elektronische Störungen und aggressive Komprimierung von Videodaten.

Unabhängig von der Quelle kann jede Form von Rauschen die visuelle Qualität des Filmmaterials erheblich beeinträchtigen. Dank der fortschrittlichsten Algorithmen zur Rauschunterdrückung in der Branche bietet Neat Video jedoch eine Möglichkeit, verrauschte Clips zu bereinigen. Es handelt sich um ein hoch automatisiertes und benutzerfreundliches Plug-in, das mit nur wenigen Klicks angewendet werden kann.

Die Videoqualität wird verbessert, während die Schönheit, die Details und die Klarheit des Originalmaterials erhalten bleiben. In vielen Fällen können Clips sogar gerettet werden, die sonst unbrauchbar wären.

Neat Video 5

Neat Video 5 verbessert Ihre Videoclips, die unter folgenden Mängeln leiden:

  • Digitales Rauschen, das von Bildsensoren der meisten modernen Videoaufnahmegeräten erzeugt wird
  • In digitalisierten Filmen oder analogen Videos vorhandene Körnung
  • Staub und Kratzer im digitalisierten Film
  • Unterstützt alle Videogrößen (SD, HD, FULL-HD, UHD, 4K, 8K …)
  • Beeinträchtigung des analogen Videos durch elektrische Störungen
  • Kompressionsartefakte
  • Farbstreifen
  • Unschärfe
  • Elektrische Interferenzen, die analoges Video beeinträchtigen

NEAT Video 5, perfekt für alte Videos

Vor allem ist Neat Video 5 perfekt für die Bearbeitung von alten Videos. Hier kann man schon mit einem einzelnen Klick dafür sorgen das Ihr altes Videomaterial von VHS, SVHS, Hi 8, BetaCam, 8mm, Super 8, usw. verbessert wird.
Das dies nicht zu viel versprochen ist zeigen wir hier in unserem ersten Video auf YouTube.

Wenn Sie ihre alten Videobänder von (S)VHS, Hi 8, BetaCam, Panasonic DVC Pro SD, 8mm oder Super 8 auf HD umsetzen wollen, sollten Sie unbedingt mit NEAT Video Version 5 arbeiten. Neat erlaubt es Ihnen Videos zu entrauschen, zu schärfen, Flicker zu reduzieren, Artefakte zu entfernen und vieles mehr.

Neat Video V5 Pro kostet 139 €uro und ist telefonisch bei uns bestellbar (0234 – 973 14 15)

Nur Vorteile bei NEAT?

Ja, wenn wir über das Bild im Allgemeinen sprechen, dann haben Sie nur Vorteile. Dabei sind diese Vorteile auch welche die Sie wirklich sehen können. Wenn Sie sich an unsere Anweisungen aus dem ersten Video halten, werden Sie sehr schnell von den verbesserten Ergebnissen begeistert sein. Natürlich gibt es aufgrund der Vielfalt von Neat auch noch viele weitere Möglichkeiten ihr Video oder Bild zu bearbeiten, wenn Sie noch mehr rausholen wollen.

Dazu empfehlen wir unser zweites Video über Neat Video 5 auf YouTube. Hier erklären wir auch alle nötigen Profi-Tricks, die das Ganze noch erheblich verbessern.

Nachteil von Neat Video 5

Aber, wie fast immer, gibt es auch einen Nachteil bei NEAT Video 5. Auch wenn die allgemeine Geschwindigkeit im Vergleich zu der Version 4 um das 1,5-fache gestiegen ist, kann man NEAT immer noch nicht als ein „schnelles Plug-In“ bezeichnen. Deshalb ist es auch wichtig, dass Sie mit gutem Equipment aufwarten können und sollten.

NEATBENCH 5

Neatbench 5 Windows Neatbench 5 OS

Damit Sie eine Idee bekommen wie schnell/langsam Neat Video in der Version 5 auf Ihrem eigenen Rechner arbeitet haben wir hier mal 2 Vergleichslisten erstellt. Darin finden Sie Angaben zur Geschwindigkeit von NEAT Video 5. Dabei wird ein Unterschied zwischen zwei wichtigen Komponenten im Rechner gemacht. Der CPU und der Grafikkarte. Wenn Sie wollen können Sie aber auch selbst NEATBENCH 5 runterladen und auf Ihrem eigenen Rechner ausprobieren. Es ist ein kleiner Test der vollautomatisch abläuft und sehr gut zeigt welche Performance Ihr Rechner oder Ihre Grafikkarte in Vergleich hat.

Die CPU

Die CPU besteht heutzutage aus mehreren Kernen welche NEAT theoretisch alle ansprechen kann. In der Praxis ist es aber meistens so, dass nur ein Teil der CPU-Kerne angesprochen wird. Dies hat mit der Verwaltung zu tun, wenn Sie z.B. 10 Kerne auf einer CPU haben, kann es sein das NEAT sein bestes Ergebnis mit nur 7 Kernen erreicht. Oder was auch sein kann ist das ein Mix aus einer bestimmten Anzahl an CPU-Kernen und der Grafikkarte das beste Ergebnis bringt. Hier haben wir mal eine Übersicht von verschiedenen CPUs erstellt, die wir mit NeatBench 5 getestet haben. Dies ist ein Tool, womit jeder die Geschwindigkeit seiner eigenen Rechner testen kann.

Die Werte zeigen die maximale Framerate an, die unter der perfekten Auslastung der genutzten CPU-Kerne berechnet werden kann. Es handelt sich hierbei um 1920×1080, 32-bit, temporal Radius 2 (Filter Einstellung in Neat)

CPU

Best speed
(Frames/Sec)

AMD Ryzen Threadripper 3970X

48,70

Intel Core i9-10980XE

33,80

AMD Ryzen 9 3950X

27,80

AMD Ryzen 9 3900X

23,20

AMD Ryzen 7 3700X

21,10

Intel Core i9-10900K

20,80

AMD Ryzen 5 3600X

19,30

AMD Ryzen TR 1950X

18,50

Intel Core i7-11700K

17,20

Intel Core i9-9900KS

16,60

AMD Ryzen Threadripper 2950X

16,60

Intel i7-6950X

16,10

AMD Ryzen 5 3600

16,00

Apple M1

13,30

Intel Core i7-8700K

10,80

Intel Core i7-6700K

8,85

Intel Core i5-6500

7,01

Intel Core i7-7700K (iMAC)

6,94

Intel Core i7-4770K

6,25

Die Grafikkarte

Die zweite Engine die NEAT benutzt ist die Grafikkarte. Wenn Sie also eine sehr alte CPU, aber eine neue Grafikkarte haben, sieht NEAT so etwas und wird dann auch diese Grafikkarte für die Berechnung aller Neat Aufgaben im Projekt benutzen. Auch diesen Wert können Sie wieder mit NeatBench 5 rausfinden und testen. Hier oben mal eine Vergleichsliste von uns für unterschiedliche Grafikkarten.

NEATBENCH 5

 

GPU

Best speed
(Frames/Sec)

NVIDIA GeForce RTX 3090

67,1

NVIDIA GeForce RTX 3080

59,7

AMD Radeon RX 6800 XT

58,9

NVIDIA GeForce RTX 2080 Ti

42.9

NVIDIA GeForce RTX 3070

40.7

AMD Radeon VII

39.7

NVIDIA GeForce RTX 2080

35.5

AMD Radeon RX 5700 XT

35.1

AMD Radeon RX 5700

32.9

AMD Radeon Pro Vega II

32.8

AMD Radeon RX Vega 64

29,4

NVIDIA GeForce RTX 1080 Ti

29.0

AMD Radeon Pro W5700X

28.7

NVIDIA Geforce GTX 1070

19.9

NVIDIA Geforce GTX 1660

18.7

NVIDIA Geforce GTX 750TI

6.97

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FAZIT

Wir sind begeistert von NEAT Video 5 Pro. Dieses Plug-In zeigt uns sehr deutlich, dass es auch mit sehr wenig Kenntnissen auf einfache Art möglich ist, super viel aus unseren Bildern und Videos rauszuholen, ohne sich beim Arbeiten mit diesem Programm ärgern zu müssen. Dort, wo Sie sich bisher sonst immer dafür entscheiden mussten Bilder aus der Aufnahme zu entfernen, werden Sie jetzt durch Neat das meiste von Ihrem Material retten und gleichzeitig sogar noch aufwerten und verbessern können.

Und auch wenn wir in unseren Videos Hauptsächlich die Bearbeitung von altem Material besprochen haben, gilt das ganze auch für HD, 4K und größeres Material. Erst recht mit den neuen Funktionen von Version 5, können auch Videos von GoPro & Co gerettet werden, welche durch sehr kleine Linsen  teilweise enorme Qualitätsverlusten zu verzeichnen haben, wäre Neat nicht da diesen Fehler zu beheben.

Neat Video V5 Pro kostet 139 €uro und ist telefonisch bei uns bestellbar (0234 – 973 14 15) oder per E-Mail. Wir brauchen aber unbedingt die Namen Ihre Videoschnittsysteme. Ausnahme ist übrigens DaVinci Resolve, hier kostet die Version 179 €uro

 

Intel 11700K und EDIUS X.10.20

Geschrieben von Fred de Vries am in Youtube Beiträge

Intel 11700K und EDIUS X Version 10.20

2021.05.27 – EDIUS X 
Intel 11700K und EDIUS X.10.20

Intel 11700K mit EDIUS X

Wir Testen die neue CPU i7-11700K von Intel mit der passenden PC VideoLine und dem neuen Update Grass Valley EDIUS X.10.20 Videoschnitt Software.
Wir haben die neue Intel Rocket Lake i7 11700K zusammen mit dem neuen Z590 Motherboard getestet.
Natürlich, weil es sich so ergibt mit dem neuen EDIUS X.10.20 Update wo wir auch mal nachschauen und erzählen was Neu dazu gekommen ist.

Nachdem Intel die Informationen für die neue Intel Rocket Lake CPU bekannt gegeben hatte waren wir ehrlich gesagt nicht begeistert. Dies, weil wir mit der aktuellen CPU noch mit 10 Kernen arbeiten können, wodurch der Intel i9-10900K bis jetzt der absolute Preis-Leistungssieger in unserem Videoschnitt Parkour ist. Und zwar bei allen Videoschnitt Softwares, die mit Intel QuickSync arbeiten, wie EDIUS, Magix, Pinnacle, Cyberlink und andere
Jetzt sind nur noch 8 Kerne das maximum bei der neuen CPU, was deutlich schlechter ist als vorher. Zusätzlich auch noch mit einem sehr hohen Preis, zumindest was den i9-11900K angeht. Aber wie immer bei uns, die Neugierde siegt und wir Testen dann trotzdem, allerdings mit dem 11700K, weil dieser preislich zurzeit deutlich attraktiver ist.
Wir fragen uns auch ob diese Kombi besser ist als sein schlechter Ruf!

Wie gut ist diese Kombi?

Nun das wollen wir Testen mit EDIUS X und der neuen Version 10.20, wobei wir diese Version auch gleich mal anschauen.

Ist dabei alles zu empfehlen?
Und natürlich wollen wir das Ganze auch wieder komplett Testen und vergleichen.
Natürlich jetzt mit Intel QuickSync, aber auch mit NVIDIA mit NVENC.

Inhalt Intel i7-11700K und EDIUS X Version 10.20:

00:15 Vorstellung und Intro
01:30 Die neue Intel 11700K CPU
07:50 Intel UHD Xe 750
09:50 Z590 Intel Chipsatz
16:25 Edius X Version 10.20
19:05 Edius 10.20 Neuerungen
34:50 H.264 NVIDIA mit EDIUS X
39:00 Testdaten und Vergleich

PASSENDE ARTIKEL aus der Video

Unsere Vergleichstest als PDF:

TESTERGEBNISSEN MIT EDIUS

NVIDIA ENCODING UND DECODING
https://developer.nvidia.com/nvidia-v…
https://developer.nvidia.com/video-en…
https://en.wikipedia.org/wiki/Nvidia_…

EDIUS X JETZT BESTELLEN: https://comweb.de/gv-edius-x

https://download.blender.org/demo/mov…
Hier Laden Sie bitte die Datei: bbb_sunflower_1080p_60fps_normal.mp4 Einfach mit rechter Maustaste “Link Speichern unter” Auswählen!

Alternativ bestellen Sie einfach bequem alle unsere Tests auf einem 32GB USB 3.0 Stick. Dieser beinhaltet alle unsere Tests, die wir immer benutzen.

 
 

 

Betreiber:

ComWeb.de Logo

D 44799 Bochum
Biermannsweg 15

Tel.: 0234 973 14 15

Kontakt per eMail: Info@ComWeb.de oder über unser Kontaktformular

Anfahrt:

Anfahrt zur Firma ComWeb e.K.

Mit Klick auf die Grafik gelangen Sie zum Lageplan.

Um die optimale Funktionsweise unserer Website ComWeb.de sicherzustellen, werden sogenannte Cookies eingesetzt.</br>Durch das Fortsetzen dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Ihre Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surfergebnis möglich zu machen.
Um unsere Website ComWeb.de ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiter zu verwenden, "Schliessen" Sie diese Information und klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dadurch erklären Sie sich mit diesen Einstellungen einverstanden.

Wir, die Firma ComWeb e.K. respektieren und schützen die Privatsphäre unserer Kunden und der Besucher unserer Website ComWeb.de.
Unsere Website kann in der Regel von jedem besucht werden ohne sich speziell identifizieren zu müssen, oder private Informationen abzugeben.
Auf unserer Website ComWeb.de werden Cookies verwendet, um Ihnen eine einfache Navigation durch unseren Internetauftritt zur ermöglichen.
Cookies sind Informationen in kleinen Textdateien, die auf Ihrem Gerätespeicher abgelegt werden. Diese Cookies werden vom Webserver von ComWeb.de bei Ihren Besuchen auf unserer Website wieder erkannt.

Schließen