EDIUS 9.4 Report von ComWeb

Geschrieben von Fred de Vries am in Allgemein, Blog: Video Software, News: Video

EDIUS 9.4

EDIUS 9.4 ist Raus und es gibt Neuigkeiten

Grass Valley hat die Version EDIUS 9.40 der Schnittlösung EDIUS veröffentlicht. Dieses EDIUS 9.4 in der PRO oder Workgroups Version ist für EDIUS 9 Anwender wie immer kostenlos. Es sind auch wieder in EDIUS 9.40 neue Funktionen und Verbesserungen, die den Workflow von EDIUS 9 – Anwendern erheblich optimieren und beschleunigen.

Neu in EDIUS 9.40:

1.   Apple ProRes Export und ProRes Raw Import
2.   Erweiterte Multicam Funktion mit neuen Synchronisationsoptionen
(inkl. der Ankündigung der bald erscheinenden Audio Sync Option)
3.   Optimierte und einfach zu verwendende HDR-SDR Konvertierung mit Soft-Clip Funktion
4.   Optimierter Masken Motion Tracker
5.   Import/Export von Closed Captioning Untertiteln inkl. Einbrennen ins Video
6.   Gaußsche Unschärfe mit 0,1% Schritten
7.   Neuer schneller H.265 Software Decoder für eine optimierte Verarbeitung von HEVC Material
8.   Unterstützung der neuesten Intel QuickSync Technologie für Prozessoren wie i7-9700K oder i9-9900K zur H.264/H.265 Beschleunigung

Darüber hinaus bietet EDIUS 9.40 eine Vielzahl weiterer Funktionen wie Unterstützung für den Import neuer Formate für Sony Venice Raw, Panasonic P2 8K und schnellere Canon Cinema Raw Light Verarbeitung sowie Unterstützung für den Export neuer Formate für H.264/H.265 als MOV.

Was gefällt uns in EDIUS 9.4?

Bis jetzt, 2 Wochen nach der Veröffentlichung, viel neues, nur aber nichts was mich umhaut!

Apple ProRes Export und ProRes Raw Import

EDIUS 9.4 bestes Feature, das neu hinzugekommen ist, ist der Import von ProRes RAW und der verbesserte Export von Apple ProRes. Das habe ich auf meinem Mac ausprobiert und das funktioniert jetzt ohne Probleme mit EDIUS und Final Cut. (wollte das nur wissen). Auch ist dies natürlich etwas, was für alle ATOMOS Anwender einen enormen Sprung in die richtige Richtung macht. Dieses werden die meisten ´normalen` Anwender als positiv empfinden, weil viele hiervon auch Gebrauch machen können.

Erweiterte Multicam Funktion 

Bis jetzt naja, klar, wenn ich mit mehreren GH5 oder anderen Kameras arbeite, die so etwas unterstützen mag das sehr gut sein, aber wenn wir ehrlich sind, wir warten natürlich auf die Audio Synchronität. Mit dieser Funktion brauchen wir dann kein Plural Eyes mehr (ok, ich hoffe das) was letztlich für mich ein enormer Schritt nach vorne ist.

EDIUS 9.4 mit HDR-SDR Konvertierung 

Ich finde, das hört sich sehr gut an, aber bitte es wäre schön, wenn wir hierzu etwas mehr wissen können als nur die 2 Minute Erklärung in einem Film von der Messe. Ich habe das Prinzip verstanden. Aber ich habe jetzt, wo ich es ausprobiert habe, mehr Fragen als Antworten bekommen. Und da es neu ist und einmalig, wäre es nicht schlecht, hierfür einen extra Podcast oder ein extra Kapitel im Handbuch dafür zu machen (am beste beide)

Optimierter Masken Motion Tracker

Erweiterungen wie z.B. SDR und HDR lassen sich mit EDIUS 9.4 leicht konvertieren ohne  hässliche Highlights in hellen Bereichen. Überbelichtungen werden durch Soft-Clip automatisch angepasst. Das funktioniert auch umgekehrt von SDR zu HDR. Neutral, habe es selber noch nicht ausprobiert aber ist natürlich immer gut, allerdings warte ich immer noch auf einige andere Lösungen in Bezug auf Tracking mit EDIUS 9.

Import/Export von Closed Captioning Untertiteln 

Kann sein, dass es für bestimmte Anwender, die mit Übersetzungen arbeiten müssen, wichtig ist. Deshalb aber bei mir nur schön zu wissen. Ich denke, dass die Möglichkeit, den Timecode beim Export jetzt mitgeben zu können, auch aus dieser Ecke kommt. Allerdings wäre gerade hierbei wichtig, dass dieser Timecode frei platzierbar wäre.

Gaußsche Unschärfe mit 0,1% Schritten

Die EDIUS Filter – Gaußsche Unschärfe kann man jetzt in 0.1% Schritten einstellen. Für mich nach der ProRES die wichtigste Änderung. Weil diese Funktion sehr wohl sichtbar bessere Ergebnisse bringt und für jeden wichtig ist.

Neuer schneller H.265 Software Decoder 

Der H.265/HEC-Decoder (zum Lesen) von Videoclips wurde von den Entwicklern komplett neu programmiert (top!). Dank dem neuen Software-Decoder lassen sich auch H.265/HEC-Aufnahmen auf Systemen flüssig wiedergeben, die kein Intel® Quick Sync Video Hardware-Kodierer besitzen (CPU mit GPU). Wichtig und auch notwendig, hier werde ich aber noch testen. Der Export auf den aktuellen i9 9900K ist jedenfalls nicht schneller geworden. Wir werden aber mit Sicherheit hier weitere Tests machen.

Unterstützung der neuesten Intel QuickSync Technologie 

Supi ! Aber wenn ich ehrlich bin, das geht auch mit EDIUS 9.3? Hier ist das Problem INTEL und BIOS. Was aber definitiv hier interessant ist, könnt ihr in unserem Video bezüglich EDIUS 9.4 anschauen.

Es sind also meistens wieder Anpassungen für sehr professionelle Anwender und weniger für den gehobenen Amateur oder normalen EDIUS User. Ich hoffe, dass demnächst hier etwas mehr gemacht wird in dieser Richtung.

Was gibt es noch in EDIUS 9.4

EDIUS 9.4 ist bei H.264 Beschleunigung erheblich schneller im Vergleich zu EDIUS 9.3. Wir zeigen in unserem Video, was das genau bedeutet. Grundsätzlich können wir aber sagen, dass der QuickSync Bereich hier nicht dazu beiträgt, sondern diese Beschleunigung kommt von den CPU Kernen. Und ich kann nur sagen, das hat sich schon wieder gelohnt. Haben wir schon bei dem ersten EDIUS 9 Video dies als Sensation gefeiert, können wir das jetzt eigentlich wieder. Vor allem die langwierigen 10Bit Berechnungen sind erheblich gesteigert. Allerdings bis jetzt nur bei H.264 Material und nicht bei H.265 Material. Auch ProRes und anderen Formate werden schneller berechnet!

Auch haben wir für die neuen CPUs herausgefunden dass der Intel- Treiber auch aktiv ist wenn kein Monitor mehr angeschlossen ist. Auch dies ist genial, weil dies vor allem die Bedienung und Installation erleichtert.

Was ist sonst noch wichtig für Sie?

Auf der NAB 2019 produzierte magic multi media, der europäische Distributor für EDIUS, einen Videoreport der alle wichtigen Funktionen und Verbesserungen präsentiert. Sie finden diesen Bericht und viele weitere wertvolle Informationen, Zugang zu kostenlosen Tutorials, Podcasts, das EDIUS Benutzerforum und Updates sowie eine kostenlose EDIUS-Testversion unter www.EDIUS.DE.

Bitte denken Sie an das zusätzliche Effektenpaket ProDAD Vitascene 3LE, welches Sie bis Ende Mai beim Kauf der EDIUS 9.4 erwerben (regulärer Preis 199€ UVP) als kostenlosen Bonus. Diese Aktion gilt für alle Versionen von EDIUS Pro 9 und Workgroup 9: Vollversion, Upgrade, Jump Upgrade, Jump 2 Upgrade und EDU.

Guter Ton im Videofilm – kostenloser Seminar

Geschrieben von Fred de Vries am in Allgemein, News: Video

Guter Ton im Videofilm wichtig?

Guter Ton im Videofilm ist genau so wichtig wie die der Filmszenen im Videoschnitt. Dieses möchte der Foto-Film-Club Bayer Uerdingen in zusammenarbeit mit uns, anhand von einem Seminarabend vermitteln. Thema: „Was können Audio und Audiofilter für die Gesamtstimmung eines Filmes leisten?“

Wissen Sie schon alles was Audio angeht im Videoschnitt.

Hier gibt es reichlich Tipps & Tricks bezüglich der Hardware und der Software.
Das ein guter Ton im Videofilm wichtig ist wissen wir eigentlich alle. Wir wissen aber auch das die Audio-Welt genau so undurchsichtig ist wie unsere Video Welt. 
Am schönste ist das doch, wenn uns einer alles zeigt und auf Problemen hinweist.
Am Beispiel des weit verbreiteten kostenfreien Audioprogramms „Audiacity„ wird Frederik de Vries
auf die Tongestaltung bei der Nachbearbeitung von Videofilmen eingehen. Besonderer Wert wird auf den Einsatz der wichtigsten Audiofilter gelegt. Praktische Tipps zu Problemlösungen werden gegeben.
Referent ist Frederik de Vries von der Firma ComWeb

Weitere Informationen finden Sie HIER

Die Einladung richtet sich bevorzugt an interessierte Amateure. Eintritt frei!
Dienstag, 28.5.2019, 19:00 Uhr.
Covestro Sportpark, Löschenhofweg 70, Albert-Olbermann-Haus
47829 Krefeld.

www.fcc-bayer-uerdingen.de

Guter Ton im Videofilm

EDIUS 9 mit Vitascene V3LE noch bis Ende Mai 2019

Geschrieben von Fred de Vries am in Allgemein, Angebots NEWS, Blog: Video Software

EDIUS 9 mit Vitascene V3LE noch kostenlos bis Ende Mai 2019

Ich muss es nochmal erwähnen, weil sehr viele Käufer von EDIUS es noch nicht wirklich registriert haben, dass Sie neben NewBlue Titler Pro 5 auch noch EDIUS 9 mit Vitascene V3LE kostenlos haben können. Das Problem dabei ist das Sie nicht Standard mäßig beiliegt, sondern Sie müssen dieser selber bei EDIUS Registrieren mit Ihre EDIUS Seriennummer und erst dann bekommen Sie dieser Software.

Promotion vom 14.09.2018 bis 31.05.2019 von EDIUS 9 mit Vitascene V3LE
Bei Kauf in diesem Zeitraum erhält der Kunde ProDAD Vitascene V3LE als kostenlosen Bonus. Bonusabruf bis 30. Juni 2019 über: https://www.edius.de/promo

EDIUS 9 mit Vitascene V3LE

Holen Sie sich Ihre Vitascene V3LE von  https://www.edius.de/promo

Hier sehen Sie ein Fenster wo Sie Ihre EDIUS Seriennummer Eingeben können und wodurch Sie Ihre ProDAD Vitascene per Download bekommen. Nochmals das kostet Ihnen NIX! Wenn Sie EDIUS 9 zwischen 14.09.2018 und 31.05.2019 gekauft haben.

Unsere YouTube Video zu EDIUS 9 mit Vitascene V3LE

YouTube Video - Das Wunder von EDIUS 9

EDIUS 9 vorher gekauft?

EDIUS 9 mit Vitascene V3LEAuch hier hat Grass Valley ein Angebot laufen. Wenn Sie EDIUS 9 mit Vitascene V3LE benutzen möchten können Sie dieser über uns zu einem vergünstigten Sonderpreis von 46 Euro bekommen. Hierzu einfach auf diesem Link klicken oder auf dem Button. Damit bekommen Sie ProDAD Vitascene V3LE zum Sonderpreis, statt für 199,- €uro was es Sonst kostet.

Sie können als EDIUS 9 User sogar die ProDAD Vitascene V3 PRO zum Sonderpreis von 249,- Euro. HIER können Sie direkt bestellen. Der große Unterschied sind vor allem die Anzahl der Effekten hier hat der Pro ca. 700 Stück und der LE etwas über 100. Außerdem haben Sie vielmehr Detaileinstellungen, welche Sie mit der PRO machen können und mit der LE nicht.

Trotzdem wir Empfehlen auch schon EDIUS 9 mit Vitascene V3LE Version, weil dieser schon sehr schöne Möglichkeiten bietet und es ist auch so das EDIUS 9 mit Vitascene V3LE eine perfekte Kombi ist, weil hiermit auch erstmalig 4K /UHS und sogar 10bit Bearbeitung möglich ist. Nachteil ist aber wie fast immer bei ProDAD Software (Ausnahme Erazr!) die sehr slechte Unterstützung von CPU Kerne! Die Firma ProDAD geht wohl immer noch davon aus das wir alle noch mit nur 2 CPU Kernen arbeiten…. Und das in 2019. Hallo Wach werden ProDAD, das war mal aktuell vor 15 Jahre, heute hat jeder minimal 4 und mehr CPU-Kerne.

Allerdings werden bei die meiste Filter jetzt auch die Grafikkarte (NVIDIA getestet) unterstutzt, etwas was schon ausreicht die Performance auf der Timeline enorm zu Steigern in vergleich zu der Vitascene V2. Allerdings ein Fade Beigeschmack bleibt. 

Was ist ProDAD Vitascene V3

Vitascene V3 PRO bietet eine umfassende Sammlung hochwertiger Übergangseffekte und Videofilter in professioneller Broadcastqualität, die sich auf Wunsch detailliert konfigurieren und feintunen lassen. (In der günstigeren Vitascene V3 LE Version sind die Einstellungsmöglichkeiten reduziert). Damit eignet sich Vitascene V3 gleichermaßen für den Einsatz in Dokumentationen, szenischen Arbeiten und Event- und Präsentationsvideos wie auch für anspruchsvolle Hochzeitfilmer.

Mit Vitascene V3 PRO stehen Ihnen rund 700 (in der günstigeren Vitascene V3 LE Version: rund 100) flexibel einsetzbare Effekte zur Verfügung, darunter beeindruckende Kino Effekte, faszinierende Lichtstrahlen, glamouröses Glühen- und Glimmen, zauberhafter Glitter und vieles mehr. Anwendbar als Übergangseffekt- oder Videofilter auf Ihre Szenen, Texteinblendungen und Grafiken.

Durch die umfangreiche Unterstützung aktueller Hardware ist Vitascene V3 ist schneller und zugleich leistungsfähiger als jede frühere Version. So macht der Einsatz von Effekten Spaß, gleich ob Sie mit Schnittlösungen von Grass Valley, Adobe, Avid, Corel, Magix oder CyberLink arbeiten. (Details zu den einzelnen Programmen finden Sie weiter unten.)

Besonderheiten ProDAD Vitascene V3

• Neu: Beeindruckende Performance durch umfassende Unterstützung aktueller Hardware 
• Neu: Unterstützung bis zu UHD/4K in 10bit (in z.B. EDIUS 9)
• Neu: Rund 700 Videofilter & Übergangseffekte (LE Version: 100)
• Einfache Anwendung
• Umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten (LE Version: weniger Detaileinstellungen)
• Steuerbar per Keyframes
• Glimmen, Glühen, Reflexionen
• Beeindruckende Lichtstrahlen
• Lichtsetzung durch Lichtquellen
• Auch geeignet für Texte und Grafiken
• Farb- und Helligkeitsoptimierung
• Optimal geeignet für eine Vielzahl von Schnittprogrammen

Versionsvergleich Vitascene Pro zu LE

 

VitaScene V3 PRO

VitaScene V3 LE

Anzahl der Effekte

rund 700

über 100

Detaileinsteller für Effekte


nein

Keyframes

Pinnacle Studio Plug-In

nein

Magix VDL Plug-In

nein

Adobe Plug-In

Vegas PRO Plug-In

Avid Plug-In

Corel Plug-In

Grass Valley EDIUS Plug-In

     

 

Betreiber:

ComWeb.de Logo

D 44799 Bochum
Biermannsweg 15

Tel.: 0234 973 14 15

Kontakt per eMail: Info@ComWeb.de oder über unser Kontaktformular

Anfahrt:

Anfahrt zur Firma ComWeb e.K.

Mit Klick auf die Grafik gelangen Sie zum Lageplan.

Um die optimale Funktionsweise unserer Website ComWeb.de sicherzustellen, werden sogenannte Cookies eingesetzt.
Durch das Fortsetzen dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Ihre Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surfergebnis möglich zu machen.
Um unsere Website ComWeb.de ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiter zu verwenden, "Schliessen" Sie diese Information und klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dadurch erklären Sie sich mit diesen Einstellungen einverstanden.

Wir, die Firma ComWeb e.K. respektieren und schützen die Privatsphäre unserer Kunden und der Besucher unserer Website ComWeb.de.
Unsere Website kann in der Regel von jedem besucht werden ohne sich speziell identifizieren zu müssen, oder private Informationen abzugeben.
Auf unserer Website ComWeb.de werden Cookies verwendet, um Ihnen eine einfache Navigation durch unseren Internetauftritt zur ermöglichen.
Cookies sind Informationen in kleinen Textdateien, die auf Ihrem Gerätespeicher abgelegt werden. Diese Cookies werden vom Webserver von ComWeb.de bei Ihren Besuchen auf unserer Website wieder erkannt.

Schließen