Archiv für Februar, 2017

AMD Ryzen 7 – AMD Superschnell mit Ryzen 7 1800X!

Geschrieben von Fred de Vries am in Allgemein, Blog: Internet, Blog: Video Hardware, News: PC

AMD Ryzen 7: Zurück im Performance-Segment

Mit der Vorstellung der Achtkern-Prozessorarchitektur AMD Ryzen 7 von AMDs Chefin Lisa Su höchst persönlich verfügt AMD nach über 100 Jahren (oder waren es nur 10) wieder über einen konkurrenzfähigen Chip im Desktop-Performance-Segment.

Und was für ein Comeback, den Wahnsinn. Drei Achtkern-Modelle, die aufgrund von Simultanes Multithreading (SMT), 16 Threads gleichzeitig bearbeiten können, lassen sich bereits vorbestellen und werden ab dem 02. März ausgeliefert. Anders als Intel verkauft AMD seine Achtern-Monster zu einem bezahlbaren Preis und könnte damit das Ende der 4-Kern-Prozessoren im Oberklasse-Bereich einläuten.

Die Chips nutzen acht Kerne (16 Threads) mit Zen-Mikroarchitektur und sind alle drei ausgestattet mit einem 16Mbyte L3-Cache. Die Frequenzen der drei Ryzen-Modelle liegen bei bis zu 4 GHz, wobei alle Modelle dank XFR (Extented Frequency Range) abhängig von der Kühlung noch ein paar MHz höher takten können.

Das Spitzenmodell AMD Ryzen 7 1800X

 

Das Topmodell AMD Ryzen 7 1800X bekommen Sie im Preisvergleich ab 559 Euro.

Weltweit schnellste SDXC Karte von Sony

Geschrieben von Fred de Vries am in Allgemein, Blog: Video Hardware

 

Weltweit schnellste SDXC Karte kommt jetzt von Sony.

Die C-Fast-Card war bis jetzt immer die Speicherkarte  wenn es um sehr schnellen Datentransfer ging.  Wenn Aufnahmen in RAW, 4K oder 4K 50p- Filmen angesagt sind, haben wir enormen Datentransfer zum Archivieren.

SDXC-Karten kommen immer noch nicht an die  Geschwindigkeiten die CFast 2.0 – und XQD- Karten haben; aber das hindert Sony nicht, ihre SD-Karten besser zu machen. Jetzt hat Sony offiziell die “schnellsten SDXC-Karten der Welt” angekündigt, ihre neue SF-G-Serie.

Diese Sony SDXC- Karten haben eine Größe von 32GB, 64GB und 128GB mit einer Wahnsinnsgeschwindigkeit beim Lesen und Schreiben von 300MB/s und 299MB/s. Wichtig ist dabei die Unterstützung von UHS-II. Aber erst recht geht natürlich an der PC Seite  die Post ab. Hier würde auch der neue USB 3.1 mal so richtig zur Geltung kommen.

Darüber hinaus sind diese Sony SDXC- Karten wasserdicht, stoßfest, temperaturbeständig und röntgenstrahlensicher. Und um die Gefahr zu mindern, dass die Karte in der Lage ist, einige Ihrer Bilder zu schließen, sind alle drei SF-G-Karten mit der Sony-Rettungssoftware von Sony kompatibel.

Unsere Meinung

Für mich sind das hier super Nachrichten, weil sich zeigt, dass wir noch lange nicht am Ende sind, was die Entwicklung der SDXC- Karten angeht – auch wenn diese bei Neuerscheinen mit Sicherheit einen stolzen Preis haben werden. Aber wir alle wissen wie schnell sich das immer ändert 😊

Größere Sorgen macht mir hier ein anderes Problem in diesem Bereich: Bis jetzt ist der U3- Standard der schnellste international genormte Standard. Das bedeutet, dass Class 10- SD Karten den U3- Standard beim Lesen und Schreiben von minimal 30 Mbit (U3) haben müssen. Alles andere was die Firmen schreiben, sind   Fantasiewerte, die zutreffen oder nicht  zutreffen können. Es gibt aber inzwischen deutlichen Bedarf an U5- und sogar U15- Bestimmungen, damit wir Anwender auch hier Gewissheit haben, was die angegebenen Zahlen angeht.

Die Industrie sollte mal wieder Ihre Hausaufgaben machen.

EDIUS Mync von Grass Valley -NEU!-

Geschrieben von Fred de Vries am in Allgemein, Blog: Video Software, News: Video

Mync ab sofort Lieferbar – Mync Basic bis 30.06.2016 Kostenlos!

Informationen zu Mync erhält man hier bei uns (einfach hier weiterlesen)  sowie über die Shopseite www.mync.shop. Aktuell gibt es neben den Handbuch (auf Deutsch erhältlich) auch je einen  deutschen Lernkurs zum Download und auf YouTube  einen deutschen Trailer und ein deutsches Datenblatt. Für die Verwendung der Mync Basic-Lizenz ist eine Internetverbindung erforderlich.

Wichtig: ERST die Kapitel 1-3 von der Lernkurs Anschauen und danach erst Mync Installieren!

Achtung EDIUS Anwender bekommen Mync Standard bei der nächste EDIUS 8.32 Update mitgeliefert, Anwender von EDIUS sollen deshalb Mync NICHT EXTRA Installieren. Mync Funktioniert auch nur mit 64Bit Umgebung. Eine weitere, sinnvolle Informationsquelle ist der aktueller EDIUS Podcast. EDIUS und eine davon unabhängige Version von Mync können nicht zusammen auf demselben PC installiert werden.

Grass Valley stellt EDIUS  Mync vor, ein Weiterentwicklung von der GV-Browser

EDIUS Mync wird der neue Content Management Tool von Grass Valley, aber meines Erachtens kann es auch für einfache Video-Editing verwendet werden.

EDIUS Mync ist offiziell ab dem 1. März zu bekommen. Jeder die nach Lösungen für die Bearbeitung von Inhalten suchen, kann dieses persönliche Content Management Tool separat von EDIUS unter dem Markennamen Mync erwerben.

Je nach den Anforderungen der Content-Entwickler, ist EDIUS Mync in zwei skalierbaren Pakettypen verfügbar,

Es gibt zwei verschiedene Ebenen von Mync:

Mync Basic und Mync Standard.

  • EDIUS Mync Basic ist eine nur herunterladbare Anwendung, die eine außergewöhnliche Formatunterstützung für die Medienwiedergabe und die Inhaltsorganisation bietet. Mync Basic ist sogar ab 1 März kostenlos bis 30 Juni 2017 erhältlich. Daten die u.a. unterstützt werden sind: MP4, ACVHD und XAVC S. Der Mync Basic kann direkt exportieren nach YouTube, Vimeo, Facebook, und FTP. Nach der Einführungszeit bei ca. 59 €uro (ohne Gewähr!)
  • EDIUS Mync Standard fügt der Basisversion mehr Funktionen hinzu, mit Storyboard-Videobearbeitung und fortschrittlicheren Content Management-Funktionen für Digitalfotografen, Web-Content-Schöpfer und Anfänger-Video-Editoren. Mync Standard wird zu einem Sonderpreis für eine begrenzte Zeit (bis 30 Juni) zur Verfügung stehen. Die Standard Version kann u.a. folgende professionelle Formaten importieren: XAVC I, AVC Ultra, P2, XF, XF-AVC, XDCAM, XDCAM EX, MXF, RED, Sony RAW, and Canon RAW. Der Mync Standard kann auch direkt exportieren nach YouTube, Vimeo, Facebook, und FTP. Der Preis wird in etwa 50 bis 60 €uro sein (ohne Gewähr!) bei der Einführung. Später nach der Einführungszeit bei ca. 119 €uro.

“Unsere Kunden haben ständig nach der Option gefragt, unser GV-Browser-System als eigenständiges Produkt zu erwerben, und mit der Einführung von Mync können sie jetzt”, sagte Neerav Shah, Senior Vice President.

“Mit so vielen Videoformaten auf dem Markt sind Werkzeuge wie Mync notwendig, um neue Medien effektiv zu managen. Jeder von Hobbyisten bis Profis wird in der Lage sein, Inhalte zu verwalten und den Videoproduktionsprozess mit oder ohne den Einsatz unserer EDIUS-Editing-Plattform schneller zu arbeiten. “

Hier alle Funktionen soweit bekannt:

 

Function

Basic

Standard

Supported

Format

General Format

Professional Format

RAW Video

RAW Still

Audio

4K

Import

Source Browser

Card Copy (Clone copy)

Verify Copy

Import Location History

GPX Files

Playback

Draft Preview

Just Before Playback

View

View Mode

Full-screen Preview

Rotation

Color Space

Timecode

Zebra

Audio Level Meter

Secondary Monitor

Clip Information

File Information (Metadata)

Management

Catalog

Smart Catalog

Tag

Still Sequence

Sort

Search

Offline Clips

Duplicate Clips

Import History

Smart Search

Free Word

 

Function

Basic

Standard

Audio

Audio Channel Selector

Storyboard

Max Number of Storyboards

3

Draft Preview

Trimming

Audio Volume Control

Vertical Video

Undo/Redo

Video Export (MP4)

Export

Snapshot

Copy to Folder

Catalog Clip List

Upload

Vimeo

YouTube

FTP

Facebook

Others

Touch Display Support

Import History

Hidden Clip

GPS Map Preview

Keyboard Shortcuts

Open with Explorer

Open with Other Software

Intel Quick Sync Video Support

Information Board

GUI Color Theme

Import

Beide Versionen von Mync Hilfen beim Einladen von Medien direkt vom Camcorder, Kamera oder Speicherkarten. Hierbei holt das Programm Mync die Metadaten der Medien, auch Metainformationen, wie GPS Daten, Kamera Typ und Belichtungsinformationen. Während der Import können Sie auch schon anfangen zu sortieren, Slagwörter (Tags) vergeben und bewerten mit ein 5 Sterne System. So steht eine spätere Sortierung nach Ihre Metadaten und Informationen später einfach zu Verfügung

Unterstütztes Format

Erweiterung
*.3g2, *.3gp, *.aac, *.amc, *.asf, *.avi, *.bmp, *.dib, *.dif, *.dpx, *.dv, *.ec3, *.emf, *.f4v,
*.gif, *.icb, *.idx, *.iff, *.jfif, *.jpeg, *.jpg, *.m2a, *.m2p, *.m2t, *.m2ts, *.m2v, *.m4v,
*.mod, *.mov, *.mp4, *.mpeg, *.mpg, *.mpo, *.mpv, *.mts, *.mxf, *.pct, *.pic, *.pict,
*.png, *.psd, *.r3d, *.rgb, *.rle, *.sgi, *.targa, *.tga, *.tif, *.tiff, *.tod, *.ts,
*.vda, *.vob, *.vro, *.vst, *.wmf, *.wmv, *.ac3, *.wma, *.mp2, *.mp3, *.wav, *.w64,
*.m4a, *.mpa, *.ogg, *.aif, *.aiff
Video-Codec
H.264/AVC, MPEG-2, Grass Valley HQ, Grass Valley HQX, Grass Valley Lossless, DV,
DVCPRO, DVCPRO HD, Motion JPEG, Apple ProRes, unkomprimiertes YUV, unkomprimiertes
UYVY, unkomprimiertes v210, unkomprimiertes RGB, Windows Media Video, REDCODE,
Sony RAW, Canon RAW
Audio-Codec PCM, Dolby Digital (AC-3), MPEG-4 AAC, MP3, Ogg Audio, Windows Media Audio

EDIUS Mync auch für EDIUS 8 Anwender

In beiden Anwendungsmöglichkeiten funktioniert Mync nicht nur als Universal Media Player (ersatz für VLC), sondern organisiert auch automatisch Inhalte, so dass dieser einfach zu verwalten und zu teilen sind. Für Kunden, die auch das EDIUS-System erwerben möchten, wird Mync Standard mit EDIUS Pro und EDIUS Workgroup gebündelt. Das bedeutet Mync wird in der neue EDIUS mit Mync zusammen ausgeliefert.

Mync wird auch auf der Canon und Panasonic Stand auf der CP + Kamera und Photo Imaging Show 2017 (23. bis 26. Februar in Yokohama, Japan) präsentiert werden.

 

Format

Basic

Standard

Decode

Encode

General Format

Grass Valley HQ / HQX

XAVC S

XAVC

AVC Ultra

P2

XF

XF-AVC

XDCAM

XDCAM EX

MXF

RED

Sony RAW

Canon RAW

MP4

Ich freue mich, dass der neue GV Browser (Mync) jetzt Storyboard Bearbeitung hat und einfache Video Bearbeitung erlaubt. Ich hoffe deshalb sogar auf einem günstigen und einfachen Videoschnittprogramm. Und das mit ein komplette Verwaltung für Video, Audio und Bilder. Jedenfalls würde es bei den Informationen die es zurzeit gibt, durchaus bei der EDIUS Mync Standard möglich sein. Immerhin sind alle wichtige Elementen dafür vorhanden. Habe ich eigentlich schon gesagt das EDIUS 8 Anwender Mync Standard mit dem nächsten kostenfreie Update Anfang März statt der GV Browser, Mync die Medienverwaltung mitgeliefert bekommen.

Übrigens ist euch schon aufgefallen, auch QuickSync wird Unterstützt!

Wir sind gespannt!

Betreiber:

ComWeb.de Logo

D 44799 Bochum
Biermannsweg 13

Tel.: 0234 973 14 15

Kontakt per eMail: Info@ComWeb.de oder über unser Kontaktformular

Anfahrt:

Anfahrt zur Firma ComWeb e.K.

Mit Klick auf die Grafik gelangen Sie zum Lageplan.

Um die optimale Funktionsweise unserer Website ComWeb.de sicherzustellen, werden sogenannte Cookies eingesetzt.
Durch das Fortsetzen dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Ihre Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surfergebnis möglich zu machen.
Um unsere Website ComWeb.de ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiter zu verwenden, "Schliessen" Sie diese Information und klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dadurch erklären Sie sich mit diesen Einstellungen einverstanden.

Wir, die Firma ComWeb e.K. respektieren und schützen die Privatsphäre unserer Kunden und der Besucher unserer Website ComWeb.de.
Unsere Website kann in der Regel von jedem besucht werden ohne sich speziell identifizieren zu müssen, oder private Informationen abzugeben.
Auf unserer Website ComWeb.de werden Cookies verwendet, um Ihnen eine einfache Navigation durch unseren Internetauftritt zur ermöglichen.
Cookies sind Informationen in kleinen Textdateien, die auf Ihrem Gerätespeicher abgelegt werden. Diese Cookies werden vom Webserver von ComWeb.de bei Ihren Besuchen auf unserer Website wieder erkannt.

Schließen