Beiträge mit Tag ‘EDIUS 8’

EDIUS 8 Top 10 der Kurztasten für Videoschnitt!

Geschrieben von Fred de Vries am in Allgemein, Blog: Video Software

comweb-edius-top10-0720x0114

Die EDIUS 8 Top 10 der Kurztasten für TimeLine-Videoschnitt. Eine sehr schöne Sache in EDIUS ist, dass Sie in EDIUS sowohl mit der Maus als wohl mit der Tastatur arbeiten können. Meine persönliche Arbeitsweise ist allerdings eine andere. Warum nicht beide Methoden benutzen und da wo es sinnvoll ist, eine der beiden Methoden anwenden. Und zwar so wie es Ihnen und mir passt.

Ok, das bringt natürlich ein Problem mit sich. Wir müssen, wenn wir eine Funktion benutzen wollen, erst mal wissen, was wir mit der Maus oder der Tastatur machen. Aber ich denke, noch schwieriger ist es, die Kurztasten-Funktionen zu behalten.

comweb-mouse-sw-0355x0400Deshalb habe ich vor allem meinem Kunden (und die die es werden wollen) eine Auflistung meiner EDIUS 8 Top 10 der Kurztasten für Videoschnitt erstellt. Dies ist nicht nur dann hilfreich, wenn Sie nur einmal in 3 Monaten mal wieder einen Film schneiden wollen und schon vergessen haben wie die einzelnen Kurztasten sind damit Sie flüssig arbeiten können.

Wir alle haben EDIUS doch gekauft, weil wir ein stabiles Stück Software haben wollen womit wir unsere Highlights des Jahres für uns und unsere Familie und Bekannten FERTIG stellen können. Wie schön ist es dann, wenn wir durch diese EDIUS Top 10 für Videoschnitt noch schneller zu einem Ergebnis kommen. Natürlich kann es sein, dass Sie einige der Kurztasten schon kennen und auch schon anwenden. Dann freuen Sie sich, denn dann müssen Sie weniger lernen – auch mal was Schönes oder?

tastatur-edius-0720x0205

Übrigens haben auch wir die neue EDIUS-Tastatur auf Lager; die erste die uns gefällt, weil endlich auch eine gute Hintergrundbeleuchtung (einstellbar) vorhanden ist. Kostenpunkt 149€. Ca. 140 EDIUS 8- Tastenkürzel sind auf der Tastatur vorhanden, die Tasten farblich nach Funktionsart gegliedert. Die dimmbare Hintergrundbeleuchtung ermöglicht das komfortable Arbeiten auch an dunklen Arbeitsplätzen. Die USB- Tastatur bietet an der Rückseite einen USB 2.0 Hub mit zwei USB Anschlüssen – ideal um unkompliziert einen USB Stick oder andere USB Geräte wie den „neuen/alten“ ContourDesign ShuttlePRO V2 anzuschließen.

Hier unsere EDIUS Top 10 der Kurztasten für Videoschnitt in der Timeline:

10 = „Shift“ + „Ende“ = Ermöglicht mir, ab der Position der Cursor in der Timeline zu markieren.

  9 = „Strg“ + „G“ = Stellt Timecode und Audioausschläge bildlich da (Status), oder schaltet diese ab

  8 = „J“ + „K“ + „L“ = rückwärts(J) + Pause(K) + vorwärts(L) in der Timeline, auch öfters drücken erlaubt!

  7 = „R“ Taste = Ripple Modus an- und ausstellen damit Sie keine langen Wege haben

  6 = „I“ + „O“ + „X“ = Gleich In und Out erstellen und auf einmal löschen

  5 = „Alt“ + „S“ = Schaltet beim Ton die Wav-Welle an oder aus

  4 = „Alt“ + „1“, „2“oder „3“ = Erstellt ein 1sec, 2sec oder 3sec Standard Überblendung (soweit möglich)

  3 = „1“ +“2“ + „3“ + „4“ = Vergrößern / Verkleinern der Darstellung der ausgewählten Spur (nur Zahlenfeld?)

  2 = „A“ + „S“ = Springe zur nächstem wichtigem Änderung in der Timeline

  1 = „C“ + „N“ + „M“ = Schneiden in der Timeline, damit es schnell geht

OK, denke, das ist vielleicht immer noch zu schwierig; aber deshalb habe ich für diese EDIUS- Top 10- Kurztasten beim Videoschnitt extra  zwei YouTube- Videoclips erstellt, wo ich die einzelnen Kurztasten erkläre. Deshalb unbedingt diesen YouTube -Videoclip EDIUS 8 Top 10 der Kurztasten für Videoschnitt ansehen

EDIUS 8 Top 10 der Kurztasten – Teil 1

 .

.

.

.

.

.

.

.

.

EDIUS 8 Top 10 der Kurztasten – Teil 2

 .

.

.

.

.

.

.

.

.

MAGIX Video deluxe 2017

MAGIX Video deluxe 2017 Software?

Geschrieben von Fred de Vries am in Allgemein, Blog: Video Software, News: Video

magix-logo-0730x0126
MAGIX Video deluxe 2017 Software?

MAGIX Video deluxe von der Firma MAGIX ist ab sofort erhältlich in der Version 2017. Obwohl besser gesagt: Es gibt eigentlich gar keine Versions- Nummer mehr, weil die Firma MAGIX jetzt das ganze Jahr durch neue Updates zu Verfügung stellt damit neuste Entwicklungen schnellstens in der Software integriert werden. Dieser Service ist kostenlos und beinhaltet neue Funktionen und die übliche Fehlerbehebung.

magic-video-deluxe-versionen-0730x0237

Eins vorab: wenn wir über MAGIX Video deluxe reden, meinen wir damit die Plus- und Premium-Version. Wir empfehlen, auf keinen Fall die kleinste Version zu kaufen, egal wie günstig Sie verkauft wird. Hier lieber auf MAGIX FastCut zurückgreifen, weil Ihre Wünsche dann eh relativ gering sind was die Anforderungen angeht.

Was ist Neu in MAGIX Video deluxe Videoschnitt Software

video-deluxe-2017-0580x0222Mit der neuen MAGIX Video deluxe bekommt die Software jetzt der Möglichkeit zum bearbeiten und Ausspielen von Videoprojekten in 360°. Interessant ist dabei, dass Titel und Effekte mehr oder weniger (es wird ein fester Punkt festgelegt) zugefügt werden können. Hoffen wir für die Zukunft, dass es nicht eine ähnliche Todgeburt ist wie bei der 3D-Hype. Aber jedenfalls nice too have und damit ist MAGIX hier Vorreiter.

Video deluxe profitiert in dieser Generation erstmals von der Akquisition der Vegas-Produktlinie. Es sind einige Videoeffekte in Video deluxe integriert. Dazu zählen dynamische Lens Flares, so genannte „Linsenreflexionen“, ein Leucht-Effekt für Highlights im Video, diverse Stanzformen, ein zusätzlicher Gausssche Unschärfe-Effekt und ein Maskengenerator. Etwas was uns gefällt, es macht MAGIX Video deluxe -Plus und -Premium deutlich besser, wir finden super wichtige Verbesserungen.

OpenFX-Schnittstelle (OFX)

video-deluxe-openfx-0454x0112

Alle Versionen, inklusive der günstigsten Basisausgabe von MAGIX Video deluxe, können nun Plugins über die OpenFX-Schnittstelle einbinden, und Videos direkt zu Vimeo, Facebook und YouTube exportieren. Die OpenFX-Schnittstelle (OFX) ermöglicht es, in Video deluxe Plug-ins nach OpenFX-Standard zu integrieren. Hier sind wir gespannt inwieweit das erfolgreich geht. Firmen wie Boris FX Red Giant, HitFilm, NewBlue sind dadurch potentielle Videofilter. Deshalb sind wir hier begeistert.

MotionStudios Vasco da Gama 9 Essential

Der MAGIX Video deluxe Premium-Version liegt MotionStudios Vasco da Gama 9 Essential zur Routenanimation bei,und sind alleine deshalb die 20 €uro die Sie mehr bezahlen Wert. Motion Studio Vasco da Gama 9 Essential gefällt uns. Ab der Version 9 steht endlich wieder die Weltkarte in 2D zu Verfügung, was die alten Versionen von Vasco da Gama erfolgreich gemacht hat. Ich hoffe, dass dieser auch in Essential verfügbar ist.

NewBlue Titler Pro Express. Mit dem Titler Pro Express erstellen Sie aussagekräftige 2D- und 3D-Titel mit Auflösungen bis 4K. Starten Sie direkt mit über 60 integrierten Templates oder kreieren Sie von Beginn an Ihre eigenen Titel mit dem umfassenden Titel Manager.

Hier noch mal ein Vergleich der Versionen als PDF

Der neue Update Service

Viele Leute werden diesen Update Service auch von anderen Videoschnittsoftware Herstellern kennen. Auch die Firma Adobe mit seiner Software Palette rundum Adobe Premiere und After Effects und die Firma Grass Valley mit EDIUS 8 Pro bieten einen Uptodate Service an. Hierbei werden immer direkt die neusten Funktionen zu Verfügung gestellt. Vorteil ist immer aktuelle Software mit neusten Möglichkeiten.

Soweit die Theorie – die Praxis zeigt dann doch erhebliche Unterschiede auf, wobei jeder für sich bestimmen soll, in wie weit es passt oder nicht.

Update Service Adobe

Seit einige Zeit gibt es hier die Zahlung pro Monat oder Jahr (etwas günstiger) und die Software gibt es über die Cloud von ADOBE. Hier gibt es zurecht viele Bedenken von Anwendern. Wenn Sie z.B. Adobe Premiere benutzen wollen und den Rest von Adobe nicht. Dann ist diese Lösung höchstens für absolute FANS interessant, Sie zahlen hier pro Monat 35 €uro oder 285 €uro pro Jahr. Für Firmen die mehrere Adobe Produkte benutzen, kann sich das Gesamtpaket (alle Applikationen) lohnen. Es sind immerhin 59 €uro pro Monat oder 710 €uro pro Jahr zu berappen. Mal abgesehen davon, dass alles über die Cloud läuft, gibt es durchaus einen Vorteil, Sie sind dadurch immer auf dem allerneusten Stand.
Nachteil: Wenn Sie aufhören mit der Zahlung, haben Sie auch keine Software mehr. Nach meiner Meinung ist es eine verfehlte Firmenpolitik zu denken, dass jeder Anwender alle Adobe Software Produkte benutzen will. Dann würde es sicherlich kein Problem sein, diese Summe zu zahlen. Bin ich an Adobe Premiere interessiert, ist es eine mehr als merkwürdige Handlung. Plötzlich kostet diese Software mehr als früher eine komplette Neuversion gekostet hat. Aber langsam wird auch Adobe wach. Das merken wir dadurch, dass es seit kurzem ein sogenanntes Fotografie Bündel als Angebot gibt mit Adobe für Lightroom CC und Photoshop CC. Hier hat die Firma Adobe mit einem Preis von unter 10€ pro Monat ein schon eher attraktiven Preis realisiert. Wobei ich persönlich bezweifle, dass dies freiwillig gemacht wird, sondern eher, weil die Kunden massenhaft in andere gute Softwareprodukte abgewandert sind.

HIER sehen Sie die aktuelle Adobe Preisen

Update Service Grass Valley EDIUS 8

Grass Valley hat auch einen Update Service seit EDIUS 8, allerdings mit folgenden Zutaten: Bekannt ist jetzt schon wann das neue EDIUS 9 erscheint (2 Jahre nach Erscheinen des Updates auf EDIUS 8). Auch wurden Neuerungen die vorgesehen sind für EDIUS 8 bekanntgegeben welche Schritt für Schritt integriert werden. Hiervon sind einige schon gemacht, aber auch andere noch nicht. Natürlich werden auch Bugbehebung und neue Ereignisse wie die QuickTime Problematik (Virenproblematik) als Update mit berücksichtigt.

Nach 2 Jahren gibt es dann EDIUS 9 mit bis jetzt einem Update Preis von 240 €uro für wieder 2 Jahre. Sollten Sie dieses nicht mitmachen wollen, können Sie immerhin weitermachen mit Ihrem gekauften EDIUS 8 und allen Software Updates die hierfür gemacht sind.
Ich finde: Eine sehr faire Lösung, welche mir als Anwender überlässt, was ich mache. Auch ein Update Preis von umgerechnet 120€ pro Jahr ist akzeptabel, finde Ich.

Update Service MAGIX Video deluxe

Wenn Sie Magix kaufen, haben Sie 1 Jahr lang auf alle Leistungen die Magix in diesem Jahr erbringt, gratis Zugriff, sowohl Updates, Verbesserungen und Bug Behebung. Nach diesem Jahr müssen Sie entscheiden, ob Sie weiterhin diesen Service in Anspruch nehmen wollen, also 1 Jahr dranfügen oder nicht. Die Update Preise haben wir noch nicht erfahren können. Wir denken, dass das Video deluxe plus 90 €uro kostet und das Video deluxe Premium 110€ als weiteres Jahr kostet.
Nicht akzeptabel finden wir die Tatsache, dass nach diesem Jahr nicht mehr auf die Updates zugegriffen werden kann. Sie haben dann die gekaufte Version ohne weiteren Update Service! Erst recht spannend wird es was passiert, wenn ich 2 weitere Jahre mache und dann stoppe. Bis jetzt sieht es so aus, dass dann die alte Version (Stand 2016/2017) Gültigkeit hat. Ich hoffe hier klärt uns Magix noch auf wie es zu Ende gedacht ist. Finde auch hier den Preis gerechtfertigt für das Update. Nicht gut finde ich die Tatsache, dass ich, obwohl bezahlt und nichts dafür kann, keine Fehlerbehebungen mehr machen kann.

video-deluxe-prodad-mercalli-0455x0251

Die wichtigsten Funktionen von MAGIX Video deluxe:

Bearbeitungsmodi: Storyboard oder detaillierte Timeline

Schnelligkeit: 64-Bit für beste Performance

Gestaltungsfreiheit: auf bis zu 32 Multimedia-Spuren

Brillantes Bild: dank voller 4K-/HD-Unterstüzung

Automatische Assistenten: für Videoschnitt, Bild & Ton

Kreativ ausleben: Effekte, Blenden, Menüs, Intros & Outros

Teilen: Video direkt online hochladen zu Vimeo, Facebook oder YouTube

Unterwegs starten: Mit der App Movie Edit Touch

MAGIX Vide deluxe Oberfläche

 

Grass Valley EDIUS 8.22

Geschrieben von Fred de Vries am in Allgemein, Blog: Video Software, News: Video

Neue Möglichkeiten bei der Version EDIUS 8.22 .0623

Grass Valley EDIUS 8.22 .0623 hat zwar nicht die großen Änderungen wie bei dem letzten Update von EDIUS 8, allerdings bezieht sich das nur auf die sichtbaren Änderungen. Unter der Haube hat sich laut Grass Valley bei den Spezifikationen die hier unten nachzulesen sind, schon erheblich viel getan.

Das wichtigste ist wohl die Botschaft, dass QuickTime nicht mehr notwendig ist (Ausnahmen bestätigen die Regel) um MOV-Dateien in EDIUS weiter zu verwenden. Hier ist auch gleich zu erwähnen, dass die Programmierer das ProRES 4444XQ- Format gleich mit integriert haben. Vor allem die Profis werden begeistert sein.
Da QuickTime bis jetzt auch zuständig ist für die Bildverwaltung, wurde auch dieser Teil überarbeitet und wird jetzt von EDIUS selber komplett verwaltet. Auch hier gibt es direkt eine deutliche Verbesserung, weil ab sofort 10Bit Bilder in den wichtigsten Formaten (PSD / TIFF / PNG) benutzt werden können.
Einfach schon mal genial, vor allem in der kurzen Zeitspanne die notwendig gewesen ist. (https://comweb.de/apple-quicktime-unter-windows-mit-sicherheitsluecken/) Nicht mal 4 Monaten ist es her dass bekannt wurde, dass es Probleme gibt mit QuickTime. Wer hier meint das ist lange, soll mal selber anfangen zu programmieren, weil der keine Ahnung hat. In wieweit es sonst was bringt oder wir uns verschlechtern (was ich nicht glaube), werden wir noch testen. Übrigens hier mal rein schauen:


Grafikkarte Unterstützung (ATI/INTEL / NVIDIA)

Sehr gut ist auch der Ansatz die Grafikkarte bei Berechnungen für Aufgaben bei primären Farbkorrektur-  Filtern zu benutzen. Dies bringt deutliche Verbesserung bei der Geschwindigkeit. Vor allem 2K und 4K Clips laufen jetzt deutlich weicher und ohne ruckeln. JA, so langsam brauchen wir auch bei EDIUS eine schnelle Grafikkarte. Hierbei ist es übrigens völlig egal, ob Sie mit Geforce oder ATI arbeiten. Beide Standards werden unterstützt.

Weiter wichtig ist das jetzt QuickSync unter Windows 10 jetzt viel besser funktioniert, ja sogar die aktuellen Treiber laufen. ACHTUNG nicht ausprobieren bevor ich das nicht freigegeben habe. Für Skylake gebe ich es schon frei. Hier habe ich es auf aktuellen Notebooks und Workstation ausprobiert mit aktuellen Treibern und es funktioniert ohne Problem und sogar schneller. Was bedeutet das? Windows 10 sehr wichtig wird für EDIUS 8 – Anwender, weil bis jetzt nur unter Windows 10 freigegeben.

Auch gefällt mir sehr gut, dass bei der LUT- Verwaltung der primäre Farbkorrektur- Filter der Farbraum BT.2020 jetzt offiziell unterstützt wird. Ich halte diesen Farbraum und nicht den uralten BT.709 Farbraum für die wichtigste Änderung die mit der Auflösung 4K erwähnt ist. Sie haben dadurch einen deutlich vergrößerten Farbraum.

Sie merken: Das neue EDIUS 8.22 .0623 ist einen großen Schritt nach vorne unter der Haube.

 .

.

.

.

.

.

.

.

.

Dieses Update EDIUS 8.22 enthält die folgenden zusätzlichen Möglichkeiten:

# Unterstützung von 10Bit Bilder (PSD / TIFF / PNG / GIF /SGI)
            # Unterstützung von ProRes 4444XQ Clips.
            # Eigene LUT (.cube) file Import für die Primäre Farbkorrektur Filter
            # GPU (Grafikkarte) Beschleunigung für die Primäre Farbkorrektur Filter
            # Bei der Primäre Farbkorrektur Filter werden jetzt auch folgende Farb-Bereichen                                       
Unterstützt:
   BT.709/HLG (ARIB STD-B67)

  • BT.2020/HLG (ARIB STD-B67)
  • Canon – BT.709/Canon Log 3
  • Canon – BT.2020/Canon Log 3
  • Canon – Cinema Gamut/Canon Log 3
  • Canon – DCI-P3/Canon Log 3
  • JVC – LS300 Gamut/J-Log1
  • Sony – BT.2020/S-Log 3

Die folgenden Möglichkeiten sind entweder verbessert oder repariert in dieser Version;

EDIUS braucht nicht länger mehr Windows Quick Time bei dem Import / Export von verschiedenen Bildern und Video- Formaten. Die folgenden Formate werden unterstützt:

Bild Formaten: BMP (export only); JPEG; JPEG2000; TIFF; PSD; PNG; SGI; GIF; GIF89a; JFIF; sgiRGB

MOV Video Formaten: ProRes, MPEG-2, H.264/AVC, MPEG-4, HDV, DNxHD/DNxHR, Grass Valley HQ/Grass Valley HQX, DV/DVCPRO, Motion JPEG, Uncompressed 8-bit YCbCr (2vuy), Uncompressed 10-bit YCbCr (v210), Uncompressed 8-bit RGB

EDIUS stürzt ab beim Schneiden auf der Timeline wenn Black Magix Design Hardware definiert ist als Standard Wiedergabe Medium
Y-Curve ind der primäre Farbkorrektur Filter arbeitet nicht korrekt
Wenn der Gain-Y angepasst ist, sind manchmal die RGB Werten in der primäre Farbkorrektur Filter falsch.
Die Überschreiben Bestätigung Dialog Box kommt nicht wenn Sie ein neues Projekt von einem Template starten.
Die Transparenz wird nicht richtig dargestellt auf der Timeline wenn ein Übergang hinzugefügt wird.
Ein Fehler erscheint wenn Sie eine Motion Tracking versuchen zu benutzen bei einige Auflösungen.
Die Intel QuickSync Video Hardware Encoder funktioniert nicht wenn Sie exportieren in ein File.
PNG Gamma Korrektur wird nicht hinzugefügt
das wiederherstellen von offline Clips arbeitet nicht korrekt wenn der Framerate (Anzahl der Bilder) nicht die originale Framerate entspricht.
Diverse Monitore unterstützen die in der HDMI integrierte Audio nicht, bei der STORM PRO.
Canon RAW Clips werden mit eine falsche Farbe Bereich importiert.

 .

.

.

.

.

.

.

.

.

GV BROWSER in EDIUS 8.22

Fehler bei einloggen in YouTube via GV Browser
EDIUS friert ein wenn viele Clips selektiert sind in Quelle Teil der GV Browser
Wiederhergestellte Clips können nicht abgespielt werden in der Offline Clip Darstellung.
GV Browser erlaubt es jetzt selber eine Programm auszuwählen womit Sie eine Clip Öffnen.

 

Betreiber:

ComWeb.de Logo

D 44799 Bochum
Biermannsweg 13

Tel.: 0234 973 14 15

Kontakt per eMail: Info@ComWeb.de oder über unser Kontaktformular

Anfahrt:

Anfahrt zur Firma ComWeb e.K.

Mit Klick auf die Grafik gelangen Sie zum Lageplan.

Um die optimale Funktionsweise unserer Website ComWeb.de sicherzustellen, werden sogenannte Cookies eingesetzt.
Durch das Fortsetzen dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Ihre Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surfergebnis möglich zu machen.
Um unsere Website ComWeb.de ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiter zu verwenden, "Schliessen" Sie diese Information und klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dadurch erklären Sie sich mit diesen Einstellungen einverstanden.

Wir, die Firma ComWeb e.K. respektieren und schützen die Privatsphäre unserer Kunden und der Besucher unserer Website ComWeb.de.
Unsere Website kann in der Regel von jedem besucht werden ohne sich speziell identifizieren zu müssen, oder private Informationen abzugeben.
Auf unserer Website ComWeb.de werden Cookies verwendet, um Ihnen eine einfache Navigation durch unseren Internetauftritt zur ermöglichen.
Cookies sind Informationen in kleinen Textdateien, die auf Ihrem Gerätespeicher abgelegt werden. Diese Cookies werden vom Webserver von ComWeb.de bei Ihren Besuchen auf unserer Website wieder erkannt.

Schließen