Beiträge mit Tag ‘4K’

Thunderbolt 3 und Video 4K

Geschrieben von Fred de Vries am in Allgemein, Blog: Internet, Blog: Video Hardware, News: PC, News: Video

UPDATE 24.02.2016 

Thunderbolt 3 Standard kommt schon jetzt!

Im Dezember kam das Treiber-Update von der Firma Intel, um Thunderbolt 3 auf den Rechnern, die das unterstützen, zu aktivieren (hier ist ein BIOS-Update notwendig). Das freut uns, weil wir mit unserer PC VideoLine Workstations mit Skylake von Anfang an dabei waren. Wer noch nicht weiß, wovon ich rede, kann hier unter dem Update mal weiterlesen. Aber kurz gesagt, wir von der Firma ComWeb aber auch viele andere Experten wie z.B. Dell, ACER, MSI, HP und Lenovo, sehen diese Schnittstelle als zukünftige Videoschnittstelle. 

Ja und auch Apple, der eigentlich größte Verfechter von Thunderbolt, wird mit Sicherheit bei der nächsten Modelreihe diese Schnittstelle unterstützen.

ComWeb beim Filmclub SFW Wuppertal

Geschrieben von Fred de Vries am in Allgemein, Blog: Internet, News: Video


Comweb ist zu Besuch beim Filmclub SFW Wuppertal.

Hier treffen sich interessierte Filmer, die ihr Hobby aktiv betreiben.
Schwerpunkt der Clubarbeit ist eine kontinuierliche Verbesserung der Filmerstellung und die Bildung eines aktiven Teams.
Durch Kurse und Workshops werden Grundlagen zur Kameraarbeit, technischen Ausstattung und Nachbearbeitung vermittelt. Gemeinschaftlich wollen wir Problemlösungen zu Hard – und Softwarefragen finden. 

In diesem Rahmen sind wir, die Firma ComWeb, zu Besuch in Wuppertal und auch Sie sind alle herzlich eingeladen, auch dabei zu sein. Aus unserer Seminar-Reihe gibt es den Top-aktuellen Vortrag über…

4K – Möglichkeiten und Grenzen 

Frederik de Vries von ComWeb wird versuchen mit seinem Vortrag die vielen Fragen zum hochauflösenden Videoformat 4K zu beantworten.

  •  Was genau ist eigentlich 4K/ UHD?
  •  Fernseher mit 4K ?
  •  Kamera und 4K ?
  •  Videoworkstations und 4K ?

Was genau ist eigentlich 4K? UHD? Die Vielfalt der hochauflösenden Videoformate war noch nie so groß wie heute. Gleichzeitig fragt sich der Nutzer: Brauche ich das alles überhaupt? Worin liegt der Vorteil einer 4K- bzw. UHD-Aufzeichnung?

Kann ich mein Equipment behalten? Viele dieser Fragen werden kritisch beleuchtet und eine Lösung aufgezeigt, von den technischen Neuerungen zu profitieren, ohne gleich seine komplette Studioausrüstung auswechseln zu müssen.

Wir treffen uns am Mittwoch 9. September um 18:00 Uhr im

Filmclub SFW Wuppertal


Schulungsraum des DRK (Eingang über den Hinterhof).
Humboldtstraße 24
42283 Wuppertal-Barmen

Ultra HD Blu-ray Geräte-Standard

Geschrieben von Fred de Vries am in Allgemein, Blog: Internet, Blog: Video Hardware

Ultra HD Blu-ray Geräte-Standard vorgestellt

Die Blu-ray Disc Association (BDA), hat am 12. Mai den neuen Ultra HD Blu-ray™ Geräte-Standard bekanntgegeben. Der BDA ist ein Zusammenschluss von über 100 wichtige Firmen, die sich zusammengeschlossen haben, um bestimmte Formate zu vereinheitlichen und marktreif zu machen und zu promoten. Dabei sind Firmen wie Dolby Laboratories Inc., Intel Corporation, Koninklijke Philips N.V., LG Electronics Inc., Microsoft Corporation, , Panasonic Corporation, Pioneer Corporation, Samsung Electronics Co., Ltd., Sony Corporation, Twentieth Century Fox, Universal Studios , The Walt Disney Studios, und Warner Bros. Entertainment Inc.

Nach der Blu-ray Disc™ jetzt der Ultra HD Blu-ray Geräte-Standard !

Dies bedeutet, dass es endlich ein gemeinsames Konzept auf dem Markt gibt, sozusagen eine Basis worauf wir, die wir uns für 4K interessieren schon lange gewartet haben. Leider bedeutet es für die, die schon einen 4K Fernseher gekauft haben auch, dass dieser nicht mit dem neuen Standart kompatibel ist. Wir werden hierzu eine sehr ausführliche Erklärung in unserem neue Newsletter geben, wo Sie auch eine komplette PowerPoint Präsentation downloaden können. Auch kommt Herr de Vries gerne in Videoclubs in NRW vorbei, um dieses sehr umfangreiche und komplexe Thema auch Vorort zu besprechen und zu diskutieren. Hierbei gehen wir natürlich auch auf spezielle Fragen für Filmamateure ein.

Wenn Sie mögen … Hier geht es zur Newsletter-Anmeldung.

Ultra HD Blu-ray™

Ultra HD, mit einer Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln, oftmals auch UHD genannt, wird deutlich mehr Details, bessere und höhere Kontraste und ein schärferes Bild als herkömmliches Full HD bieten. Auch der Sound, Farbmenge und Schwarzwerte von Bildern sollen bei einer 4K-Auflösung besser sein. Dies wird durch neue Standards wie HDR (High Dynamic Range), FDR, rec.2020, HDMI 2.0a, Dolby Atmos und DTS:X erreicht.

Wir werden in Zukunft Begriffe wie 10Bit / 12Bit Farbtiefe immer öfters hören, aber auch sehen, sowie eine erhöhte Farbvielfalt/ Farbspecktrum, wodurch jetzt schon sicher ist, dass der 4K Standard nicht nur bedeutet, dass wir mehr Pixel sehen werden (wenn wir Sie dann sehen), aber vor allem eine völlig neue Darstellung der Bilder mit sich bringen wird. Dies dürfen wir als eine sehr positive Entwicklung sehen. Nicht nur Hollywood & Co. werden hier profitieren, sondern auch wir Videoamateuren oder kleinere Produktionsfirmen werden hier neue Möglichkeiten entdecken und erschaffen können.

Diese Neuentwicklung bedeutet aber auch, dass wir größere Datenmengen brauchen werden. Deshalb ist die neue Größe von 100GB pro UltraHD Blu-ray Scheibe eine logische und notwendige Erweiterung. Auch werden wir mit Sicherheit einen neuen professionellen und besseren Codec bekommen, um diese Datenmengen zu bezwingen. Wir tippen hier auf H.265.

Die UltraHD Blu-ray wird zwar kompatibel nach unten sein, will sagen: Blu-ray wird auch hier funktionieren (leider ist über DVD nichts bekannt), aber wir glauben, dass dies nur für der Anfang wichtig ist, weil gute Spielfilme durch Remasterung in die neue Qualität (also nicht wegen der Pixelmenge) jeden Videobegeisterten umhauen werden (um es mal einfach zu formulieren). Spielfilme in Hollywood werden schon seit Jahren in höherer Auflösung und Teilweise sogar im RAW Format produziert, was enorme Möglichkeiten für das neue Filmformat bringt.

Einen Nachteil gibt es bei diesem Standard aber auch und zwar gibt es keine neue 3D Spezifikation, will sagen, dass die Player 3D nur in dem bekannten HD Format abspielen werden. Wir denken, es wird aber nicht das Schlimmste sein.

Wir von ComWeb sehen diese Möglichkeit als bedeutenden Schritt in die richtige Richtung und wir freuen uns auf diesen neuen Standard.

Betreiber:

ComWeb.de Logo

D 44799 Bochum
Biermannsweg 15

Tel.: 0234 973 14 15

Kontakt per eMail: Info@ComWeb.de oder über unser Kontaktformular

Anfahrt:

Anfahrt zur Firma ComWeb e.K.

Mit Klick auf die Grafik gelangen Sie zum Lageplan.

Um die optimale Funktionsweise unserer Website ComWeb.de sicherzustellen, werden sogenannte Cookies eingesetzt.
Durch das Fortsetzen dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Ihre Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surfergebnis möglich zu machen.
Um unsere Website ComWeb.de ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiter zu verwenden, "Schliessen" Sie diese Information und klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dadurch erklären Sie sich mit diesen Einstellungen einverstanden.

Wir, die Firma ComWeb e.K. respektieren und schützen die Privatsphäre unserer Kunden und der Besucher unserer Website ComWeb.de.
Unsere Website kann in der Regel von jedem besucht werden ohne sich speziell identifizieren zu müssen, oder private Informationen abzugeben.
Auf unserer Website ComWeb.de werden Cookies verwendet, um Ihnen eine einfache Navigation durch unseren Internetauftritt zur ermöglichen.
Cookies sind Informationen in kleinen Textdateien, die auf Ihrem Gerätespeicher abgelegt werden. Diese Cookies werden vom Webserver von ComWeb.de bei Ihren Besuchen auf unserer Website wieder erkannt.

Schließen